COVID19

Safety Kit

Tage 01

Flug nach Chennai

Ankunft in Chennai der kosmopolitischen Metropole und Hauptstadt Tamilandu. Unser Mitarbeiter erwartet Sie am Flughafen. Transfer zum Hotel.

Tage 02

Chennai Ausflug : Mahabalipuram (ca. 58 km / 1 Stunde)

Vormittags Ausflug entlang der Coromandel-Küste nach Mahabalipuram, bekannt geworden durch das größte Steinrelief der Welt "Herabkunft des Ganges" im Tempelbezirk der "5 Rathas", den monolithische Strandtempeln aus dem 7. Jahrhundert. Am Nachmittag besichtigen wir das Fort St. George nahe des Hafenviertels von Chennai, das im 17. Jahrhundert unter britischer Herrschaft erbaut wurde.

Tage 03

Mahabalipuram - Chidambaram - Trichy (ca. 320 km / 6-7 Stunden)

Fahrt durch tropisches Hügelland, vorbei an Zuckerrohrfeldern und kleinen Dörfern, nach Trichy (Tiruchirapalli). Unterwegs besuchen wir Chidambaram, wo wir den malerisch, zwischen zwei Flüssen gelegenen Nataraj-Tempel besichtigen. Der Tempel, der dem kosmischen Tänzer Shiva geweiht ist, zählt zu den ältesten und meist verehrtesten Tempeln im Süden Indiens.

Tage 04

Trichy - Sriangam - Thanjavur- Madurai (ca. 130 km / 2½ Stunden)

Trichy, in der fruchtbaren Kaveri-Ebene gelegen, ist von historischer Bedeutsamkeit; die Stadtgeschichte reicht bis vor unsere Zeitrechnung zurück, als Trichy eine Festung der Cholas war. Wir steigen im berühmten Felsen-Fort die Stufen hinauf bis zum Gipfel, wo uns ein kleiner Shiva- und Ganeshatempel und ein herrlicher Ausblick erwarten! Anschließend besuchen wir den riesigen, auf einer Flussinsel gelegenen Tempelkomplex von Srirangam. Auf dem Weg nach Madurai machen wir einen Zwischenstop in Thanjavur(Thanjavur). Die Stadt erlebte ihre Blütezeit zwischen dem 10. und 14. Jahrhundert unter der Herrschaft der Chola-Könige. In dieser Zeit entstanden mehr als 70 Tempel, von denen die meisten noch erhalten sind. Wir besichtigen den bedeutenden Brihadeeswara-Tempel (11. Jh.), der mit seiner außergewöhnlichen Tempelkuppel und den lebendigen Verzierungen als einer der absoluten Höhepunkte der Chola-Architektur gilt. Weiterfahrt nach Madurai.

Tage 05

Madurai - Periyar (ca. 140 km / 3 Stunden)

Die geschäftige und liebenswerte Stadt Madurai beherbergt die größte Tempelanlage Indiens, den Meenakshi-Tempel (17 Jh.). Der Tempel gilt als Höhepunkt spätdravidische Baukunst. Wir besichtigen diese einmalige Anlage und besuchen anschließend den Thirumalai Nayak-Palast (17. Jh.) bevor wir uns auf den Weg zu unserem Hotel in Periyar machen.

Tage 06

Periyar - Kumarakom (ca. 120 km / 2½ Stunden)

Frühmorgens Bootsfahrt auf dem Periyarsee, dem Zentrum eines 700 km² großen Naturschutzparks. Anschließend Fahrt durch das Naturschutzgebiet mit der Gelegenheit, wilde Elefanten, Sambahirsche, Wildschweine und andere Tiere mehr zu entdecken. Nachmittags Fahrt über die Kardamom-Berge, entlang von Tee-, Kaffee- und Gewürzplantagen nach Kumarakom. Auf einer Bootsfahrt durch die Backwaters, verzweigte Wasserstraßen im Hinterland Keralas, auf denen sich das bunte Leben der Einheimischen abspielt, erleben wir eine zauberhafte tropische Lagunenlandschaft.

Tage 07

Kumarakom

Der Tag steht zur freien Verfügung. Wer möchte, kann sich mit einer ayurvedischen Massage verwöhnen lassen, auf einem ruhigen Spaziergang die Gegend erkunden oder einfach nur am Swimmingpool des Hotels entspannen.

Tage 08

Kumarakom - Kottayam - Alappuzha - Kochi (ca. 80 km / 1½ Stunden)

Heute fahren wir mit dem Boot zwei Stunden durch die engen Kanäle der berühmten Backwaters von Kottayam nach Alappuzha und weiter mit dem Bus nach Kochi. In der geschichtsreiche Stadt an der Malabar-Küste, die auch "Venedig des Südens" genannt wird, besichtigen wir die St. Francis Kirche, die älteste europäische Kirche in Indien, in der sich das Grabmal des berühmten Seefahrers Vasco da Gama befindet. Anschließend steht ein Spaziergang durch das jüdische Viertel Mattancherry auf dem Programm.

Tage 09

Kochi - Bengaluru (per Flug)

Morgens früh Flug nach Bengaluru. Mit Bengaluru, der Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka, erwartet uns am Nachmittag eine der modernsten Städte Südindiens. Zahlreiche Computerfirmen haben der Stadt den Beinamen "Computer-City" eingebracht. Wir besichtigen Tipu's Fort und den Tempel des Nandi-Bullen.

Tage 10

Bengaluru - Goa (Flug)

Flug nach Goa. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Tage 11

Goa

Heute steht Ihnen das Auto und der Fahrer für 10 Stunden zur Verfügung.

Tage 12

Goa

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung./p>

Tage 13

Goa - Mumbai

Heute Morgen Flug nach Mumbai (ehem. Mumbai). Nach Ankunft direkt zur Stadtbesichtung von Mumbai. Anschließend Transfer zum Flughafen

Brauchen Sie Unterstützung?

Unser Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihnen bei Buchungsproblemen zu helfen oder zusammenhängende Fragen zu beantworten.

+91 9999 518 007

Warum Mit uns Touren?

  • Estd. 1983 weltweit Kompetenz

  • Recog. von Ministerium über tourismus (GOI)

  • Regierun. Zugelassen Sprache führen

  • Schnelle
    Reaktionszeit

  • Mehrsprachig
    Besetzen

  • Angepasste
    Touren

  • Beste
    Deal

Lizenz Nummer. 86/2016

© Alle Rechte vorbehalten
Wichtige Links
Lass uns sozialisieren
Zahlungsweisen
  • payubiz
  • banking
  • wire-transfer
Mitglieder von
Luxus zug Partner